Rezept Teilsames mit Kraut

Ein deftiges Gericht, das schon beim ersten Bissen an das alpenländische Österreich erinnert und die Urlaubserinnerungen wach werden lässt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Österreich
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 515 kcal

Zutaten

2 EL
125 ml
Apfelsaft
2
Wacholderbeeren
1
Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. 1.

    In einem großen Topf ca. 2,5 l Wasser aufkochen. Die geräucherte Schweineschulter einlegen – sie soll vollständig bedeckt sein. Bei kleiner Hitze insgesamt 90 Min. zugedeckt garen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen das Sauerkraut kalt waschen, Dosensauerkraut abgießen. Die Zwiebel schälen und würfeln. In einem Topf Schmalz erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Mit 300 ml Kochwasser vom Teilsamen und Apfelsaft aufgießen. Sauerkraut, leicht zerdrückte Wacholderbeeren und Lorbeer zugeben und 45 Min. bei mittlerer Hitze köcheln.

  3. 3.

    Die Schwarte vom Speck abschneiden, Speck würfeln, in einer Pfanne bei niedriger Hitze langsam auslassen und zum Kraut geben. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren entfernen. Das Fleisch aus dem Topf heben, in Scheiben schneiden und mit Kraut und Grießknödeln anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login