Homepage Rezepte Thailändische Hühnersuppe

Zutaten

1 Bund Lauchzwiebeln
1 Esslöffel Öl
200 ml Kokosmilch
600 ml Geflügelbrühe (Instant)
5 Esslöffel Fischsauce (aus dem Asienladen) oder Sojasauce

Rezept Thailändische Hühnersuppe

Rezeptinfos

unter 30 min
450 kcal
leicht

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen, in dünne Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, aufschlitzen. Kerne und Stielansatz entfernen und die Schote fein schneiden.
  2. Ingwer und Chilischote im heißen Öl ca. 1 Minute andünsten. Lauchzwiebeln und Paprika zugeben, kurz mit andünsten. Kokosmilch und Brühe zufügen, aufkochen.
  3. Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Hähnchenfleisch zugeben und ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Limettenschale dünn abreiben, Saft auspressen. Suppe mit Limettenschale, -saft und Fisch- oder Sojasoße abschmecken. Koriander waschen und trockentupfen. Blättchen von den Stängeln zupfen, über die Suppe streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login