Homepage Rezepte Tintenfische mit Knoblauch-Petersilien-Füllung

Rezept Tintenfische mit Knoblauch-Petersilien-Füllung

Calamari müssen keineswegs nur in dick panierten Ringen serviert werden: hier eine Variante mit kräftig-aromatischer Knoblauch-Petersilien-Füllung.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
465 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Von den Tintenfischen den Kranz mit den Fangarmen abschneiden und hacken. Beutel gründlich spülen und trocken tupfen. Brot im Blitzhacker zu Bröseln zerkleinern. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. 2 EL für die Garnitur beiseitestellen. Zitronen heiß waschen, die Schale mit dem Zestenreißer abziehen und hacken. 2-3 EL Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein würfeln. Mandeln hacken.
  2. 3 EL Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Zitronenzesten darin 1 Min. schmoren. Gehackte Tintenfischarme zugeben und 1-2 Min. mitbraten. Brotkrümel zugeben und unter Rühren hellbraun braten. Vom Herd nehmen. Petersilie und Mandeln untermischen. Eier leicht verschlagen, zugeben und alles zu einer feuchten, aber festen Masse verkneten. Salzen und pfeffern. Mit Zitronensaft und Tabasco abschmecken.
  3. Tintenfischbeutel mit der Masse füllen, mit Zahnstochern zustecken. Im restlichen Olivenöl 2-3 Min. rundum anbraten. Mit Brühe und Wermut ablöschen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Min. garen, bis sich die Tintenfische leicht schneiden lassen. Aus der Pfanne nehmen und warm halten. Die Sauce etwas einkochen, nochmals abschmecken und über die Tintenfische träufeln. Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:
(1)