Homepage Rezepte Tintenfische mit Knoblauch

Rezept Tintenfische mit Knoblauch

Wenn Sie frische Tintenfische bekommen, sollte Sie diese zur Feier des Tages einmal wie in Griechenland oder Spanien grillen. Mit Knoblauchöl ein Gedicht!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Tintenfische reichlich Wasser aufkochen und salzen. Darin die Tintenfische ca. 1 Min. (tiefgekühlte Sepien 5 Min.) überbrühen. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem kleinen Pfännchen das Olivenöl erhitzen und darin den Knoblauch bei mittlerer Hitze hellbraun braten (vorsichtig, er verbrennt leicht). Das Pfännchen vom Herd nehmen und das Öl durch ein Sieb gießen. Die Knoblauchwürfel beiseitestellen.
  3. Den Grill anheizen. Die Tintenfische mit Küchenpapier innen und außen sehr gut trocken tupfen. Das aromatisierte Olivenöl mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und die Sepien mit dem Würzöl rundherum einstreichen. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  4. Den Grillrost heiß werden lassen, leicht ölen. Tintenfische auf den Rost legen und bei nicht zu starker Hitze (sonst springen sie vom Grillrost) ca. 10 Min. pro Seite grillen, dabei ab und zu mit dem übrigen Würzöl bestreichen.
  5. Die Tintenfisch auf Teller verteilen und mit den gerösteten Knoblauchwürfeln und der Petersilie bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)
Anzeige
Anzeige
Login