Rezept Tiroler Gröstl

Das Tiroler Gröstl ist eigentlich eine wunderbare Resteverwertung, wenn mal wieder gekochte Kartoffeln übrig sind und noch Speck im Kühlschrank weilt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Studenten-Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 780 kcal

Zutaten

250 g
Bauchspeck
3 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Den Bauchspeck klein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und beides darin anbraten.

  2. 2.

    Die Kartoffeln waschen, schälen, ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und in die Pfanne dazugeben. Reichlich Pflanzenöl dazugießen.

  3. 3.

    Das Gröstl unter Rühren kross anbraten. Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und 2-3 Spritzer Tabasco würzen und am besten heiß aus der Pfanne essen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login