Rezept Tiroler Gröstl mit grünem Salat

Line

Ein prima Resteessen, wenn Sie etwas Schweinebraten und Pallkartoffeln übrig haben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
In 30 Tagen kochen können
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 570 kcal

Zutaten

ca. 400 g
2 EL
Öl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1/2 Bund
2 EL
Weißweinessig
Salz, Zucker, frisch gemahlener Pfeffer
1/2 TL
mittelscharfer Senf
4 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln pellen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, längs halbieren und in Spalten schneiden. Das Fleisch in feine Streifen schneiden.

  2. 2.

    Die Salatblätter ablösen, waschen, in einem Sieb abtropfen lassen und in Stücke zupfen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Aus Essig, Salz, Zucker, Pfeffer, Senf und Öl, wie auf Seite 16 beschrieben, in einer großen Schüssel eine Salatsauce zubereiten und den Schnittlauch untermischen.

  3. 3.

    Eine große Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und das Öl hineingeben. Die Kartoffelscheiben einlegen und 3-4 Min. offen anbraten. Die Kartoffeln mit einem Pfannenwender wenden. Die Zwiebeln und das Fleisch dazugeben, mit Salz, Pfeffer und, nach Belieben, mit Kümmel würzen. 4-5 Min. weiterbraten, dabei noch einige Male wenden.

  4. 4.

    Den abgetropften Salat zum Dressing geben und gut durchmischen. Das Gröstl auf zwei Teller verteilen und mit dem Salat servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login