Homepage Rezepte Tomaten-Basilikum-Aufstrich mit Quark

Rezept Tomaten-Basilikum-Aufstrich mit Quark

Rezeptinfos

unter 30 min
20 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 200 g (8 Portionen)

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Soft-Tomaten ebenfalls klein schneiden.
  2. Die Tomaten mit Basilikum und Soft-Tomaten in einen hohen Rührbecher geben und alles mit dem Pürierstab glatt pürieren. Dann den Magerquark gründlich unterrühren. Zum Aufbewahren den Aufstrich in ein ausgekochtes Glas füllen und verschließen.
  3. Den Aufstrich im Kühlschrank aufbewahren. Er hält sich 4-5 Tage und schmeckt auch als Dip zu Crackern, Pellkartoffeln oder Kartoffelspalten aus dem Ofen.

So sterilisiert man Arbeitsgeräte: Ein sauberes Schraubglas sowie den dazugehörigen Deckel in einem Topf mit reichlich Wasser aufkochen und ca. 10 Min. sprudelnd kochen. Dann mit einer Zange Glas und Deckel aus dem heißen Wasser heben und mit der Öffnung nach unten auf einem sauberen Geschirrtuch bis zur Verwendung trocknen lassen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

24 köstliche Kichererbsen-Aufstriche

24 köstliche Kichererbsen-Aufstriche

Brotaufstriche

Brotaufstriche

Brot backen

Brot backen