Rezept Tomaten-Zwiebel-Rühreier mit Schafkäse

Rührei gesund aufgepeppt: mit Frühlingszwiebeln, Tomaten und Peperoni.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

2
frische hellgrüne Peperoni

Zubereitung

  1. 1.

    Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, kurz stehen lassen und häuten. Die Tomaten halbieren, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten 1 cm groß würfeln.

  2. 2.

    Die Peperoni putzen, waschen und quer in schmale Streifen schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Den Schafkäse mit der Gabel grob zerbröckeln.

  3. 3.

    Das Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und glasig werden lassen. Das Gemüse zugeben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 4-5 Min. schmoren.

  4. 4.

    Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit Salz, Pfeffer, 1 Msp. Paprikapulver und dem Oregano würzen. Die Eiermasse über das Gemüse gießen und mit dem Pfannenwender leicht mit dem Gemüse vermischen.

  1. 5.

    Die Eier kurz stocken lassen, dann Schafkäse und Petersilie darüberstreuen. Zugedeckt noch 4 Min. auf der ausgeschalteten Platte stehen lassen, bis die Eier vollständig gestockt sind.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login