Homepage Rezepte Tomatenfisch mit Rucolasahne

Rezept Tomatenfisch mit Rucolasahne

Frischgefischt, kräuterfrisch! Eine ganz feine Tomatensuppe für besondere Anlässe.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin kurz andünsten. Tomaten zugeben und etwas zerkleinern. Salzen und pfeffern und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  2. Den Fisch waschen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch auf den Tomaten verteilen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 8-10 Min. garen. Fischstücke dabei 1-2 Mal vorsichtig wenden.
  3. Rucola waschen, trockentupfen, verlesen und hacken. Sahne steif schlagen. Rucola unter die Sahne heben. Rucolasahne mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, kalt stellen.
  4. Tomatenfisch mit Salz und Pfeffer abschmecken und portionsweise anrichten. Rucolasahne darauf verteilen und sofort servieren. Dazu schmeckt Reis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login