Homepage Rezepte Trockenfleisch

Zutaten

2 EL Rotweinessig
120 ml Olivenöl
100 g grobkörniges Salz
6 TL gemahlener Koriander
1 kg Rind- oder Lammfleisch
Cross&Fit-Papier für das Backblech

Rezept Trockenfleisch

"Khlii", wie man das Trockenfleisch in Marokko nennt, muss innen vollständig trocken sein. Auf Druck oder beim Aufschneiden darf keine Flüssigeit austreten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
160 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 700 G TROCKENLEISCH:

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 700 G TROCKENLEISCH:
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Rotweinessig
  • 120 ml Olivenöl
  • 100 g grobkörniges Salz
  • 6 TL gemahlener Koriander
  • 1 kg Rind- oder Lammfleisch
  • Cross&Fit-Papier für das Backblech

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen, zerdrücken und mit Essig, Olivenöl, 50 g Salz und Koriander verrühren. Zugedeckt im Kühlschrank 24 Std. ruhen lassen.
  2. Fleisch in lange, 2-3 cm dicke Streifen schneiden und rundherum im übrigen Salz wälzen. Die Fleischstreifen in saubere Baumwolltücher einschlagen und im Kühlschrank 24 Std. ruhen lassen.
  3. Das Fleisch rundherum mit der Knoblauch-Gewürz-Mischung einpinseln. Mit sauberen Baumwolltüchern bedecken und weitere 24 Std. marinieren.
  4. Ofen auf 75-80° vorheizen. Blech mit Cross & Fit-Papier belegen. Fleischstreifen darauf legen. Im Ofen (Mitte) 3 Std. trocknen, dabei die Ofentür einen Spalt offen lassen, damit der Dampf entweichen kann.
  5. Fleischstreifen wenden und in 1 Std. fertig trocknen. Das Trockenfleisch im abgeschalteten Ofen abkühlen lassen. Zur weiteren Verwendung nach Belieben oder je nach Rezept in gleich große Stücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login