Homepage Rezepte Türkischer Maisgrieß mit Eis-Füllung

Rezept Türkischer Maisgrieß mit Eis-Füllung

Schon mal von dondurmalı irmik helvası gehört? Diese türkische Maisgrieß-Speise mit Eisfüllung ist super lecker und schnell selbst gemacht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. 220 ml Wasser mit der Milch und dem Zucker in einem Topf langsam unter ständigem Rühren erhitzen. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, Topf vom Herd nehmen und Masse auskühlen lassen.
  2. In einer Pfanne Butter zerlassen und Maisgrieß einrieseln lassen. Wenn die Butter vom Grieß vollständig aufgesogen ist, Temperatur reduzieren und Pinienkerne hinzufügen. Masse unter ständigem Rühren bei leichter bis mittlerer Hitze weiter anrösten bis die Pinienkerne und der Maisgrieß eine goldbraune Farbe annehmen.
  3. Anschließend Wasser-Milch-Sirup dazugeben und weiterrühren bis die Flüssigkeit aufgesogen ist und die Masse fest wird. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  4. Einen Teil der Masse auf 4 kleine Schüsseln verteilen, jeweils eine Kuhle formen und leicht andrücken. Pro Schüssel 1 Kugel Vanille-Eis darauf verteilen, mit etwas Maisgrieß abdecken, auf einen Teller stürzen und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Breakfast-Popsicles

Eis ohne Zucker – 28 einfache Rezepte

Schokoladeneis

Eis-Rezepte: 10 beliebte Klassiker

Kiwi-Erdbeer-Popsicles

Eis unter 100 Kalorien