Homepage Rezepte Dänischer Reispudding

Rezept Dänischer Reispudding

Risalamande – dieses Dessert gehört zu jedem dänischen Weihnachtsessen einfach dazu! Der Clou: In jedem Milchreis wird eine Mandel versteckt. Wer diese findet, so die Tradition, wird ein glückliches neues Jahr beschreiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für den Reispudding

Für die Sauce

Zubereitung

  1. Für den Reispudding Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und Mark herauskratzen. Milch mit Zucker und Vanillemark in einem Topf aufkochen. Milchreis einrühren und nach Packungsanweisung garen. Anschließend Milchreis etwas auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit für die Sauce Sauerkirschen inklusive Saft in einem Topf aufkochen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, unter die Kirschen rühren und den Saft damit abbinden.
  3. Sahne steif schlagen. Abgekühlten Milchreis mit gehackten Mandeln verrühren und Sahne unterheben.
  4. Pro Portion jeweils eine ganze Mandel im Milchreis verstecken und mit Kirschsauce servieren.
Rezept bewerten:
(7)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Reispudding mit Mokka-Shot

Die besten Rezepte für Reispudding

Helles und Dunkles Traubenkompott

21 köstliche Kompott-Rezepte

Mandel-Grießbrei mit Nektarinen

18 unwiderstehliche Grießbrei-Rezepte