Homepage Rezepte Tunesisches Sandwich

Zutaten

3 EL Olivenöl
gemahlener Pfeffer
1 Dose Tunfisch (am besten in Olivenöl, 185 g Inhalt)
1 EL Kapern
1 TL Harissa
4 kleine Fladenbrote

Rezept Tunesisches Sandwich

Rezeptinfos

30 bis 60 min
575 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 250 Grad (auch schon jetzt: Umluft 220 Grad) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Paprika und Tomaten waschen und halbieren, aus den Schoten die Stiele und die Kerne mit den Häutchen rauszupfen. Paprika und Tomaten mit der Haut nach oben aufs Blech legen. Knoblauch ungeschält dazugeben. Alles im Ofen (Mitte) ungefähr 20 Minuten backen, bis die Haut von den Paprikaschoten dunkle Blasen bekommt.
  2. Gemüse aus dem Ofen holen und leicht abkühlen lassen, dann die Haut von den Paprika so gut wie möglich abziehen (bei grünen geht das ein bisschen schwerer). Von den Tomaten auch die Haut abziehen und einen Teil der Kerne mit einem Löffel rausschaben. Knoblauch halbieren und das Knoblauchfleisch aus den Schalen löffeln.
  3. Paprika, Tomaten und Knoblauch auf ein großes Brett häufen und mit einem großen schweren Messer gut durchhacken. In eine Schüssel geben. Den Koriander im Mörser fein zerdrücken, mit Zitronensaft und 2 EL Öl zu dem Gemüse rühren, salzen und pfeffern.
  4. Tunfisch abtropfen lassen und mit Gabeln in Stücke zupfen. Mit Kapern, Harissa und dem übrigen Öl mischen, salzen. Die Fladen aufschneiden. Salatblätter waschen und trockenschütteln, untere Brötchenhälften damit belegen. Paprika-Tomaten-Salat (der heißt übrigens Mechouia und kann auch eine Vorspeise sein) und Tunfisch darauf verteilen. Brötchen zusammenklappen. Fertig.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Köstliches Sandwich zum Mittag!

Hatte heute dieses Sandwich,  mit dieser  und würzige Zusammenstellung.

Ich habe die Mengen verringert  für meine Bedarf. Es war sehr gut, bestimmt auch gut zum Mitnehmen.

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login