Rezept Tunfisch mit Tomaten und Riesenbohnen

Line

Tunfisch ist wegen seines Gehalts an Omge-3-Fettsäuren supergesund, sie gehören zu den lebenswichtigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die Herz und Kreislauf schützen.

Tunfisch mit Tomaten und Riesenbohnen
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 576 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Roma-Tomaten waschen, abtrocknen und halbieren. Die Stielansätze entfernen. Die Bohnen in ein Sieb abgießen. Die Tunfischsteaks kalt abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Tunfischsteaks darin von jeder Seite 3 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. In Alufolie wickeln und warm stellen.

  3. 3.

    Die getrockneten Tomaten und das Tomatenmark im Bratfett unter Rühren 1 Min. braten, die Tomatenhälften, Thymian und die Bohnen dazugeben und unter ständigem Rühren erwärmen. Die Hitze reduzieren und die saure Sahne vorsichtig unterziehen.

  4. 4.

    Das Bohnen-Tomatengemüse auf zwei Tellern anrichten und die Tunfischsteaks obenauf legen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login