Homepage Rezepte Vegetarische Linsenbolognese

Zutaten

1 Möhre
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
100 ml trockener Weiß- oder Rotwein (nach Belieben)
1/4 l Gemüsebrühe oder -fond
150 g Berglinsen

Rezept Vegetarische Linsenbolognese

Rezeptinfos

60 bis 90 min
210 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Möhre und Sellerie schälen und sehr fein würfeln. Die Tomaten aus dem Saft nehmen und grob zerkleinern.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Möhre und Sellerie darin anbraten. Knoblauch und Tomatenmark zufügen und unter Rühren weiterbraten, bis das Tomatenmark leicht karamellisiert.
  3. Nach Belieben mit Wein ablöschen und die Flüssigkeit fast vollständig einkochen lassen. Tomatenwürfel, Tomatensaft, Gemüsebrühe, Oregano, Thymian und Lorbeerblätter zufügen. Die Sauce offen bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 45 Min. köcheln lassen.
  4. Inzwischen die Linsen nach Packungsangabe in leicht gesalzenem Wasser gar kochen. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  5. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abschmecken. Linsen und Petersilie einrühren und kurz darin ziehen lassen. Mit Spaghetti und nach Wunsch mit 50 g frisch gehobeltem Parmesan servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

hmmm, eine Energiesauce.

Sofort ins Kochbuch, muss probiert werden. Tomatensauce und die Linsen darin die enthalten  Eiweiß und Zink (gut für die Abwehrkräfte), machen richtig Power und sättigen gut.

Anzeige
Anzeige
Login