Homepage Rezepte Spaghetti mit Linsenbolognese

Rezept Spaghetti mit Linsenbolognese

Eine vegetarische Bolognese-Variante, die mit den braunen Linsen sogar fast so aussieht wie das Original.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
760 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Die Linsen kalt abspülen. Mit der Brühe, dem Oregano und 1 EL Aceto balsamico in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken, aufkochen und zugedeckt in ca. 1 Std. bei mittlerer Hitze bissfest garen. Eventuell Wasser nachgießen. Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Möhre und Zucchino putzen, waschen und klein würfeln. Für die Spaghetti 3 l Wasser zum Kochen bringen.
  2. Zwiebel und Knoblauch in dem Öl glasig braten. Die Möhren dazugeben, 3-4 Min. mitbraten. Die Zucchini dazugeben, 2 Min. mitbraten. Die Tomaten mit Saft dazugießen und etwas zerkleinern. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Inzwischen die Spaghetti in dem gesalzenen kochenden Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. Die Linsen abtropfen lassen und zur Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Aceto balsamico würzen, die Petersilie unterrühren. Die Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen. Mit der Sauce und dem Käse servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

Ohne Aceto Balsamico

Bei Kindern sollte man den Aceto balsamico vielleicht weglassen, zumindest meine Kinder haben den leicht säuerlichen Geschmack nicht unbedingt gemocht. Ansonsten ein sehr leckere vegetarische Bolognese.

Anzeige
Anzeige
Login