Homepage Rezepte Walnuss-Rosmarin-Krokant

Zutaten

200 g Walnusskerne
100 g Einmachzucker
50 g Sahne
200 g temperierte Zartbitterkuvertüre
Öl für die Arbeitsfläche
Pralinengabel
Butterbrotpapier

Rezept Walnuss-Rosmarin-Krokant

Reichen Sie diesen würzigen Walnuss-Rosmarin-Krokant zu einer bunten Käseplatte und einem fruchtigen Gewürztraminer.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für ca. 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 30 Stück

Zubereitung

  1. Die Walnusskerne grob hacken. Rosmarin waschen, abtrocknen und sehr fein hacken. Den Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze ohne Rühren in ca. 3 Min. zu einem hellen Karamell schmelzen. Nüsse und Rosmarin dazugeben und rühren, bis alle Zutaten vermischt sind.
  2. Die Sahne dazugießen und alles unter Rühren 5 Min. bei schwacher Hitze sanft kochen lassen. Eine hitzebeständige Arbeitsfläche (oder ein umgedrehtes Backblech) einölen. Die Butter unter die Masse heben und alles vorsichtig auf die Arbeitsfläche gießen. (Die Masse sollte etwa 1 cm hoch sein.)
  3. Die Masse in ca. 1 Std. vollständig auskühlen lassen. Krokant in 30 Rechtecke von etwa 2 × 3 cm Größe schneiden. Die temperierte Kuvertüre bereitstellen. Die Krokantstücke mit der Pralinengabel in die temperierte Kuvertüre tauchen und auf Butterbrotpapier ablegen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login