Homepage Rezepte Warmer Bratkartoffelsalat

Zutaten

1 mittelgroßer roter Rettich
50 g Butterschmalz
100 ml kräftige Rinderbrühe
1 EL süßer Senf
2 EL Weißweinessig
2 EL Rapsöl
2 EL Sonnenblumenöl
1 Bund Schnittlauch
1 Prise Cayennepfeffer

Rezept Warmer Bratkartoffelsalat

Salat mal anders? Mit dieser deftigen Variante wird es Ihnen und Ihren Gästen schmecken. Zudem lässt sich der Bratkartoffelsalat schnell zubereiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
590 kcal
mittel
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Rettich waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln. Die Weißwürste pellen und in dünne Scheiben schneiden. Beides in eine Schüssel geben.
  2. Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält mit einem Gemüsehobel in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Kartoffelscheiben darin unter gelegentlichem Wenden in 8-10 Min. goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bratkartoffeln zu den Rettich- und Wurstscheiben geben.
  3. Die Brühe erhitzen, mit Senf, Essig und beiden Ölsorten verrühren. Die Vinaigrette mit Kartoffeln, Rettich und Wurst mischen. Den Schnittlauch abbrausen und trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und unter den Salat mischen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login