Rezept Weihnachts-Pops

Line

Mit diesen raffinierten Cake-Pops gibt′s Weihnachten jetzt auch zum Festhalten! Übrigens: Die kleinen "Männer" eignen sich auch gut als kleines Geschenk oder Mitbringsel.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 18 Cake-Pops
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Motivtorten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

200 g
Spekulatiuskekse
150 g
weiße Candy-Melts
150 g
rote Candy-Melts
50 g
schwarze Candy-Melts
5
weiße Jelly Beans
Silberzucker
50 g
grüner Fondant
18
Zuckersterne
18
Cake-Pop-Stiele
Styroporplatte
Modellierstab Nr. 2
2
kleine Spritztüten

Zubereitung

  1. 1.

    Kekse in der Küchenmaschine zerkleinern und mit Frischkäse und Marmelade zu einer formbaren Masse verarbeiten. Daraus je 9 Kegel und Bällchen formen, 1 Std. kalt stellen. Dann die Candy Melts getrennt über dem heißen Wasserbad schmelzen.

  2. 2.

    Die flache Seite der Kegel 1 cm tief ins weiße Melt tauchen. Abtropfen lassen, auf Cake-Pop-Stiele stecken und zum Trocknen in die Styroporplatte stechen. Die Bällchen zuerst auf die Stiele stecken, dann komplett ins weiße Melt tauchen.

  3. 3.

    Kegel von der Spitze bis zum weißen Rand ins rote Melt tauchen. Abtropfen und trocknen lassen. Jelly Beans halbieren, ins rote Melt dippen, an der Kegelspitze befestigen. Mit dem Zucker bestreuen.

  4. 4.

    Fondant weich kneten, 3 - 4 mm dick ausrollen. Für Schals 9 Streifen (1 × 10 cm) zuschneiden und die Ränder mit dem Modellierstab bearbeiten. Für Ohrwärmer 9 dünne Schnüre (4 cm lang) rollen und je 2 Sterne damit verbinden. Das rote und schwarze Melt jeweils in eine Spritztüte füllen und auf die Bällchen Augen, Mund und Nase »malen«. Die Ohrwärmer und Schals befestigen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login