Homepage Rezepte Weißes Tomatengelee

Rezept Weißes Tomatengelee

Es müssen nicht immer Früchte sein! Dieses Gelee sieht mit seiner hellen Farbe gar nich nach Tomaten aus, aber der Geschmack ist der Beweis!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für ca. 1 l

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1 l

Zubereitung

  1. Tomaten und Thymianzweige waschen. Tomaten und 3 Zweige grob zerkleinern, dabei die Stiele und Stielansätze entfernen. Beides mit Salz und 4-5 EL Gelierzucker im Mixer fein pürieren. Ein großes Nudelsieb mit einem feuchten Geschirrtuch auslegen und auf einen großen Topf stellen. Die Masse ins Sieb gießen und den Saft mindestens 24 Std. ablaufen lassen. Die Saftausbeute ist noch größer, wenn Sie die Ecken des Tuches verknoten und über der Schüssel aufhängen.
  2. 1 l Tomatensaft abmessen und mit dem restlichen Gelierzucker in einem großen Topf mischen. Bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen, bis alles kräftig sprudelt. 4 Min. sprudelnd kochen lassen, dabei nicht aufhören zu rühren.
  3. Den Topf vom Herd nehmen. Je 1 Stück Zitronen-Thymian in kleine Twist-off-Gläser stecken, mit der heißen Masse randvoll füllen und sofort verschließen.
Rezept bewerten:
(6)