Homepage Rezepte Rotes Johannisbeergelee

Zutaten

500 g Gelierzucker 2:1
1 Päckchen Zitronensäure (5 g)

Rezept Rotes Johannisbeergelee

Gelee wird aus Fruchtsaft gemacht und dieser natürlich aus frischen Früchten oder Beeren. Ein Geschenk, das immer gut ankommt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
590 kcal
leicht

Für 4 Gläser (je ca. 300 ml Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Gläser (je ca. 300 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren abbrausen, samt den Rispen und 300 ml Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. kochen lassen.
  2. Ein Sieb mit einem sauberen Tuch auslegen und über einen Topf hängen. Die gekochten Beeren samt Saft darin gut abtropfen lassen. Das Tuch zusammendrehen und die Früchte gut auspressen. Den Saft abmessen und mit Wasser oder Johannisbeersaft auf 1 l auffüllen. Den Gelierzucker und die Zitronensäure dazugeben und alles unter Rühren 4-5 Min. sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe machen und das Gelee in heiß ausgespülte Gläser füllen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login