Rezept Winterliches Risotto

Zarte Röschen treffen auf deftigen Speck, weinseligen Reis und cremigem Schmelzkäse – das ist ein Risotto der etwas anderen, der besonderen, der besonders leckeren Art.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Einfach gut & super günstig
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 600 kcal

Zutaten

750 g
100 g
geräucherter, durchwachsener Speck
2 EL
Öl (z. B. Olivenöl)
150 ml
trockener Weißwein
gut ¾ l heiße Fleischbrühe
50 g
Sahneschmelzkäse

Zubereitung

  1. 1.

    Rosenkohl putzen, waschen und die Röschen halbieren. In kochendem Salzwasser 15 Min. garen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides fein hacken. Den Speck in kleine Würfel schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Den Speck darin knusprig auslassen und herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im heißen Speckfett kurz andünsten. Den Reis dazugeben und unter Rühren glasig dünsten. Mit Wein und etwas Brühe ablöschen. Restliche Brühe nach und nach angießen, dabei regelmäßig umrühren. Den Reis so in 35-40 Min. garen.

  3. 3.

    Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Rosenkohl abgießen. Schmelzkäse und Petersilie unter den fertigen Reis rühren. Rosenkohl und Speck vorsichtig unter den Reis heben und darin erhitzen. Das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

KarottenNase
Heute ausprobiert

und für sehr lecker befunden, meiner Meinung etwas viel Wein, aber das kann man beim zweiten mal etwas verringern. Ansonsten sehr zu empfehlen.

mrs.convenience
Ein Wintertraum

Ich liebe dieses Risotto und kann nicht aufhören zu essen, bis der Topf leer ist :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login