Homepage Rezepte Wirsing-Rührei mit Speck

Rezept Wirsing-Rührei mit Speck

Dieses Kohlgericht ist schnell gemacht und einfach nur lecker.

Rezeptinfos

unter 30 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Wirsing waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einem Topf mit 200 ml Salzwasser bei mittlerer Hitze zugedeckt 3-4 Min. dünsten, ab und zu umrühren. Den Wirsing herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Inzwischen Eier und Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Hälfte unter die Eiermasse rühren. Den Speck klein würfeln und in einer Pfanne mit der Butter bei mittlerer Hitze 4-5 Min. anbraten. Wirsing zugeben und ca. 1 Min. mitbraten. Die Eiermischung zugießen und 1-2 Min. bei geringer Hitze stocken lassen. Dann das Rührei mit einem Pfannenwender von außen nach innen schieben und weitergaren, bis es cremig ist.
  3. Das Wirsing-Rührei mit dem Vollkornbrot anrichten. Mit dem übrigen Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Wirsingrouladen mit Lammhack

14 leckere Rezepte für Wirsing-Rouladen

Rührei mit Schnittlauch

Die besten Rührei-Rezepte

Kohlrabi-Coleslaw

Coleslaw - Die besten Rezepte für amerikanischen Kohlsalat