Homepage Rezepte Wolfsbarsch mit Kirschtomaten

Zutaten

1 EL Weißweinessig
40 g in Salz eingelegte Kapern (möglichst aus Pantelleria)
4-6 EL Olivenöl extra vergine

Rezept Wolfsbarsch mit Kirschtomaten

Auf einem Bett aus Kartoffelscheiben, Kapern und Kirschtomaten wird der Wolfsbarsch im Ofen gegart. Das Rezept stammt von der Insel Pantelleria ganz im Süden Italiens.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
335 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und halbieren. Die Fische waschen, trockentupfen, innen und außen salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Salzwasser zum Kochen bringen, den Essig hinzufügen und die Kartoffeln darin 1 Min. blanchieren. Kapern in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine ofenfeste Form mit 2-3 EL Olivenöl auspinseln und mit den Kartoffelscheiben fächerförmig auslegen. Die Fische darauf legen und mit den Tomaten bedecken. Alles leicht salzen. Die Knoblauchzehen schälen, mit den Petersilienstängeln und den Kapern hinzufügen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.
  4. Fische und Kartoffeln im heißen Ofen (Mitte, 180°) 20-25 Min. garen. Vor dem Servieren die Petersilienstängel nach Belieben entfernen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Eine wunderbare Kombination

Eigentlich wollten wir grillen. aber dieser Wolfsbarsch schaute uns schon lange an. Daher war das uns Freitagsessen und kommt in den Wiederholungsordner. Ein Genuss: die Kombination süße Cherry Tomaten mit salzigen Kapern.

Anzeige
Anzeige
Login