Homepage Rezepte Zitronen-Hähnchenkeule

Zutaten

Rezept Zitronen-Hähnchenkeule

Hähnchen mit Zitrone ist eine tolle Kombination: Deftiger Bratengeschmack vermischt sich mit fruchtig-leichter Zitronenfrische!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
490 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Hähnchenkeule am Gelenk in zwei Teile schneiden, kalt abspülen und trocken tupfen. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und halbieren. Von einer Hälfte die Schale abreiben und mit der Butter und 1 Prise Salz verkneten, den Saft auspressen. Die andere Hälfte in Schnitze schneiden.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Hähnchenhaut etwas vom Fleisch lösen, die Zitronenbutter darunterschieben und einmassieren. Die Hähnchenteile von allen Seiten salzen und pfeffern.
  3. Die Hähnchenteile im Öl in einer kleinen Pfanne rundherum anbraten, dann zusammen mit den Zitronenschnitzen in eine Auflaufform (14 cm Ø) geben, mit dem Zitronensaft beträufeln. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 30 Min. garen. Dazu schmecken Rosmarinkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)