Rezept Zitronenreis mit Hähnchen

Das zarte Hähnchenfleisch findet in der Frische des Zitronenreises den idealen Begleiter.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Rezepte unter 1,50 EUR
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 390 kcal

Zutaten

700 ml
Brühe (Instant)
4 TL
1/4 TL Kurkuma
3 TL
Tom-Ka-Paste
250 g
2 EL
heller Saucenbinder

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitrone heiß abwaschen, mit dem Sparschäler sehr dünn schälen, die Schale in sehr feine Streifen schneiden, den Saft auspressen. Hähnchenbrust abspülen, trockentupfen, in fingerdicke Streifen schneiden.

  2. 2.

    500 ml Brühe mit der Hälfte des Zitronensafts, 2 TL Honig, Salz, Kurkuma und der Tom-Ka-Paste aufkochen. Reis einstreuen, aufkochen lassen. Zugedeckt bei schwacher Hitze in 18 Min. ausquellen lassen. Petersilie waschen und in feine Streifen schneiden.

  3. 3.

    Butter in der Pfanne schmelzen lassen, bis sie schäumt. Hähnchenstreifen von allen Seiten in 5-6 Min. goldbraun braten. Salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen.

  4. 4.

    Den Rest Brühe mit 2 TL Honig und dem Rest Zitronensaft mischen, Bratensatz damit ablöschen. Aufkochen, mit etwas Saucenbinder andicken und über das Fleisch geben.

  1. 5.

    Den Reis mit Zitronenschale und Petersilie bestreuen. Mit den Hähnchenstreifen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Sehr lecker

Habe dieses Rezept heute ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt.

 

Gruß Heidi

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login