Homepage Rezepte Zucchini-Kroketten mit Ofentomaten

Zutaten

1 EL Aceto balsamico
4 EL Olivenöl
1 Ei
200 g Feta
ca. 150 g Vollkorn-Semmelbrösel

Rezept Zucchini-Kroketten mit Ofentomaten

Kroketten im Sommerkleid. Wenn dann noch ein knackiger Salat dazu serviert wird, ist das Gaumenglück komplett.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Ofentomaten den Backofen auf 200° vorheizen. Die Tomaten waschen und in eine flache Auflaufform geben. Balsamico mit 1 EL Öl verrühren, leicht salzen und über die Tomaten träufeln. Die Tomaten im Ofen (Mitte) 20 Min. garen.
  2. Inzwischen für die Kroketten die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Raspel gut ausdrücken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten. Die Zucchiniraspel zugeben und unter Wenden 5 Min. braten. Salzen und pfeffern, Basilikum unterrühren.
  3. Das Ei trennen, Käse zerbröseln. Den Zucchini-Mix, Eigelb, Feta und 90 g Semmelbrösel zu einer formbaren Masse verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse zu 16 Kroketten à 10 cm Länge formen. In restlichen Semmelbröseln wälzen.
  4. 2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kroketten darin 8-10 Min. braten. Nach 5 Min. vorsichtig wenden. Auf Küchenpapier legen. Zusammen mit den Tomaten servieren. Dazu schmeckt Salat.

Probieren Sie auch das klassische Kroketten Rezept aus dem GU Kochbuch "Kartoffeln". Das beliebte Fingerfood entstammt der französischen Küche und sind dort unter dem Namen Croquettes in aller Munde.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login