Rezept Zucchini mit nussiger Käsekruste und Tomaten-Oliven-Salsa

Zucchin pur schmeckt langweilig. Aber mit einer Nuss-Käse-Mischung überbacken und mit einer würzigen Salsa kombiniert wird daraus ein aromatischer Gaumenschmeichler.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 392 kcal

Zutaten

500 g
40 g
Cayennepfeffer
2 TL
300 g
6
entsteinte schwarze Oliven
1 EL
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Zucchini waschen, putzen und in 1 cm dünne Längsscheiben schneiden. Die Haselnüsse fein hacken.

  2. 2.

    Den Emmentaler fein raspeln. Käseraspel und gehackte Nüsse mischen, mit einer Prise Koriander und Cayennepfeffer würzen.

  3. 3.

    Ein Backblech mit Backpapier belegen. Zucchinischeiben nebeneinander darauf legen und leicht salzen. Die Nuss-Käse-Mischung auf den Zucchinischeiben verteilen. Die Zucchini mit 2 TL Öl beträufeln und im heißen Ofen (Mitte) ca. 18 Min. backen.

  4. 4.

    Inzwischen für die Salsa die Tomaten waschen und ohne Stielansatz klein würfeln. Knoblauch und Schalotte schälen und hacken. Die Oliven fein würfeln.

  1. 5.

    Tomatenwürfel, Knoblauch, Schalotten, Oliven, Oregano, Thymian und Öl vermischen. Die Salsa mit Salz und Cayennepfeffer würzen und zu den Zucchini mit nussiger Käsekruste reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login