Rezept Zuppa Romana

Angeblich im Münchner Café Roma erfunden, kann diese süße Zuppa ihre italienische Herkunft trotzdem nicht verleugnen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kühlschranktorten
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

1
Sandkuchen (selbst gemacht oder gekauft, ca. 400-500 g)
5 EL
Puderzucker
1 EL
Orangenlikör (nach Belieben)
1 Päckchen
Sahnepuddingpulver (zum Kochen)
500 ml
200 g
100 g
Früchtemix (Fertigprodukt oder klein gehackte kandierte Früchte)
1 Päckchen
Sahnesteif

Zubereitung

  1. 1.

    Kuchen längs in 3 Scheiben schneiden. Saft der Orangen auspressen. 3 EL Puderzucker schmelzen lassen, Orangensaft zugeben und unter Rühren 1 Min. kochen, dann abkühlen lassen. Nach Belieben Likör unterrühren. Kuchen damit beträufeln.

  2. 2.

    Das Puddingpulver mit 100 ml Milch und 2 EL Puderzucker verrühren. 400 ml Milch erhitzen, angerührtes Puddingpulver zugeben und unter Rühren kurz aufkochen lassen. Den Pudding unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.

  3. 3.

    100 g Sahne steif schlagen, nach und nach den Pudding unterrühren. Kuchenscheiben mit Creme bestreichen, mit Früchtemix bestreuen und aufeinandersetzen. 2 Std. kalt stellen. Übrige Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, in einem Spritzbeutel mit Lochtülle auf die Torte spritzen. Mit kandierten Zitronenscheiben und Pistazienkernen verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login