Rezept Auberginengemüse

Aus Sizilien stammt diese Beilage, die förmlich nach Sonne und Sommer schmeckt und kalt auf den Tisch kommt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-6 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
60 min Zubereitung
120 min Dauer
Pro Portion
Ca. 95 kcal

Zutaten

Salz
etwa 150 ml Olivenöl
50-60 ml Weißweinessig
1-2 EL Zucker
1 EL
Tomatenmark
40 g
Kapern (möglichst aus Pantelleria)
70 g
schwarze Oliven, entsteint

Zubereitung

  1. 1.

    Die Auberginen waschen, Stielansatz entfernen, die Früchte grob würfeln, mit Salz bestreuen und in einem Sieb etwa 1 Std. abtropfen lassen.

  2. 2.

    Auberginenwürfel abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Die Zwiebel schälen. Sellerie waschen und putzen, ebenso wie die Zwiebel fein würfeln.

  3. 3.

    In einem Topf oder einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln, Sellerie und Auberginen hinzufügen und bei starker Hitze braun rösten. Essig, Zucker, Tomatenmark und Kapern hinzufügen, salzen und pfeffern.

  4. 4.

    Die Oliven halbieren und ebenfalls hinzufügen. Das Ganze offen dickflüssig einkochen, dann abkühlen lassen. Das Auberginengemüse kalt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Hier könnte dein Kommentar stehen ...