Homepage Rezepte 12 Mini-Marmorkuchen

Zutaten

125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Größe M Eier
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
50 ml Milch
1/4 TL Zimtpulver
2-3 Tropfen Rumaroma
zum Bestäuben zum Bestäuben Puderzucker
12 Förmchen von je ca. 100 ml Inhalt

Rezept 12 Mini-Marmorkuchen

Das Rezept für diesen Klassiker gehört in jedes gute Backrezeptbuch. Einfacher und schneller können sie kaum so etwas köstliches zubereiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Die Schokolade in Stücke brechen und in einer Tasse im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Butter mit Zucker und Vanillezucker kräftig aufschlagen, bis sie hell und cremig ist. Die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und mit der Milch unterrühren.
  2. Den Teig halbieren. Unter eine Hälfte die Schokolade und den Zimt rühren, unter die andere das Rumaroma. Dunklen und hellen Teig abwechselnd in die Förmchen füllen. Mit einem Holzspieß spiralförmig durch die beiden Teige fahren. Die Kuchen im heißen Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen, 10 Min. in der Form stehen lassen, dann herauslösen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login