Homepage Rezepte 6-Korn-Vollkornbrot mit Kürbiskernen

Zutaten

50 g flüssiger Sauerteig (selbst angesetzt oder im Beutel)
25 g frische Hefe
10 g Salz
1 Kastenform (30 cm lang)
1 Handvoll Eiswürfel

Rezept 6-Korn-Vollkornbrot mit Kürbiskernen

Wir lieben dieses Brot, weil es saftig und süßlich schmeckt und randvoll mit guten Zutaten ist. Am besten schmeckt es mit einer Scheibe Käse obenauf!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
100 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Brot (ca. 24 Scheiben)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot (ca. 24 Scheiben)

Zubereitung

  1. Die 6-Korn-Mischung mit kochendem Wasser übergießen und abgedeckt mindestens 8 Std. oder über Nacht quellen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Körner in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Beide Mehlsorten, Sauerteig, Hefe, Sirup, Salz, Kümmel und Körner von Hand oder in der Küchenmaschine mit Knethaken auf kleinster Stufe 4 Min. verrühren. Dabei langsam 350 - 400 ml lauwarmes Wasser dazugießen. Dann 4 Min. auf mittlerer Stufe zu einem klebrigen Teig verkneten. Den Teig dabei immer wieder zusammenfassen. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Std. ruhen lassen.
  3. Die Form mit Butter einfetten und mit Kürbiskernen ausstreuen. Den Teig in die Form legen und mit einem feuchten Küchentuch abgedeckt nochmals 1 Std. 30 Min. gehen lassen.
  4. Den Backofen mit Pizzastein (2. Schiene von unten) und Backblech (unten) auf 250° vorheizen. Den Laib mit Wasser besprühen, die Form auf den Pizzastein schieben und die Eiswürfel auf das Backblech geben. Den Backofen auf 200° schalten und das Brot ca. 1 Std. backen. Zuletzt die Stäbchenprobe machen, das Brot leicht abgekühlt aus der Form stürzen und auf einem Rost abkühlen lassen.

Keine 6­-Korn­-Mischung gefunden? Dann greifen Sie einfach zu dem, was das Geschäft gerade im Angebot hat. Auch mit anderen Mischungen oder nur einer Sorte Körner schmeckt dieses Brot nämlich prima. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)