Homepage Rezepte "Achtung: stachelig!"-Motivtorte

Zutaten

Für die Füllung und Garnitur

Für den Teig

60 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
75 g Mehl

Außerdem

Motiv-Vorlage (Bart; siehe Rezept-Tipp)
Blütenblattausstecher (4 cm Ø)
halbkugelförmige Metallschüssel (18 cm Ø)
Springform (18 cm Ø)
Spritzbeutel mit Sterntülle (6 mm Ø)

Rezept "Achtung: stachelig!"-Motivtorte

Aber die Stacheln werden nichts nützen! Vanilletortenboden, limettige Buttercreme und Smarties - da will jeder ein Stückchen abhaben.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 1 Torte (14 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Torte (14 Stücke)

Für die Füllung und Garnitur

Für den Teig

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Motiv-Vorlage einmal ausdrucken (siehe Rezept-Tipp). Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, 1 EL Saft auspressen. Butter in 5 Min. cremig rühren. Puderzucker, Limettenschale und -saft unterrühren.
  2. Die Fondants weich kneten und 3 - 4 mm dick ausrollen. Braunen Fondant zu einem Sombrero formen. Aus dem rosa Fondant 5 Blütenblätter ausstechen und 3 Kügelchen formen und zu einer Blüte zusammensetzen. Aus dem schwarzen Fondant nach der Vorlage einen Bart formen. Alles 2 Std. trocknen lassen.
  3. Backofen auf 180° vorheizen. Metallschüssel einfetten, mit Mehl ausstäuben und in die Springform stellen. Eier trennen. Eiweiße mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Zucker und Vanillezucker langsam einstreuen und weiterschlagen, bis die Masse fest ist. Eigelbe dazugeben und rasch unterrühren. Mehl und Backpulver mit dem Teigschaber unterheben. Den Teig in die vorbereitete Schüssel füllen und im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Den Tortenboden vorsichtig aus der Schüssel stürzen, abkühlen lassen und waagerecht halbieren.
  4. Den unteren Tortenboden mit der Hälfte der Buttercreme bestreichen. Die Schokolinsen darauf verteilen und oberen Boden (Kuppel) daraufsetzen. Restliche Buttercreme grün einfärben und die Torte mit einer dünnen Cremeschicht einstreichen.
  5. Übrige grüne Creme in den Spritzbeutel füllen und auf die Torte rundherum kleine Tupfen spritzen, sodass ein Kaktus entsteht. Zum Schluss die stachelige Torte noch mit Bart, Blume und Sombrero dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login