Rezept Ananasparfait mit Mandel-Vanille-Krokant

Ein köstlich-exotisches, kühl-fruchtiges Dessert, aromatisiert mit weißem Rum, Sternanis und Gewürznelken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-6 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 395 kcal

Zutaten

1
Sternanis
1 1/2 EL
3 EL
feiner brauner Zucker
3 EL
weißer Rum
200 g
150 g
1 1/2 TL
4-6
Portionsförmchen

Zubereitung

  1. 1.

    Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden, 500 g abwiegen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Gewürzen und Limettensaft aufkochen, 10 Min. leicht köcheln und dabei etwas einkochen lassen. Erkalten lassen und die Gewürze entfernen.

  2. 2.

    Eigelbe mit 2 EL Zucker schaumig schlagen. Eiweiße steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Eigelbmasse und Rum unter das Fruchtpüree heben, dann den Eischnee unterziehen. Sahne steif schlagen und ebenfalls unterheben. Die Masse in die Förmchen füllen, für 3 Std. in das Tiefkühlfach stellen.

  3. 3.

    Inzwischen für den Krokant die Mandelblättchen bei schwacher bis mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Vanilleschoten längs aufschlitzen, die Samen herauskratzen und mit 1 EL Zucker mischen. Restlichen Zucker mit 1 Prise Salz in der Pfanne hellbraun karamellisieren. Mandeln, Vanillezucker und Kardamom untermischen. Den Karamell auf die mit Backpapier belegte Rückseite eines Backblechs gießen, mit Backpapier abdecken und mit dem Nudelholz sehr dünn auswalzen. Abkühlen lassen, das Backpapier abziehen, den Krokant in Stücke brechen.

  4. 4.

    Zum Servieren die Förmchen mit dem Parfait kurz in heißes Wasser tauchen, dann stürzen. Die Parfaits mit frischer Ananas und Mandel-Vanille-Krokant anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login