Homepage Rezepte Angebratenes Lachstatar mit grünem Spargel

Zutaten

2 TL mittelscharfer Senf
2 EL Sherry-Essig
5 EL Olivenöl
1 EL Sesamöl
1 Prise Zucker

Rezept Angebratenes Lachstatar mit grünem Spargel

Frikadellen, wie Sie sie noch nie geschlemmt haben - Lachstatar, der mit Senf und Limettensaft angemacht wird!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
560 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Spargel waschen, im unteren Drittel schälen, putzen. Lachs waschen, trockentupfen, sehr fein würfeln. Schalotten abziehen, fein würfeln. Limette abreiben, auspressen. Lachs, Schalotte, Senf und Limettenschale mischen. Mit Salz und Limettensaft abschmecken, kalt stellen.
  2. Spargel in kochendem gesalzenem Wasser ca. 7 Minuten garen, abtropfen lassen. Eier pellen, hacken. Essig, 3 EL Olivenöl, Sesamöl, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Vinaigrette und Ei über den Spargel geben.
  3. Aus dem Lachstatar 8 kleine Frikadellen formen (das geht am besten mit einem runden Ausstechring von ca. 6,5 cm Ø). Eine Seite mit Pfeffer bestreuen. Im restlichen heißen Öl von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Mit dem Spargel servieren.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Die 14 beliebtesten Rezepte für gebratenen Spargel

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login