Homepage Rezepte Apfel-Kiwi-Aufstrich

Zutaten

1/2 TL Ascorbinsäure (Vitamin -C-Pulver
125 g Gelierzucker für Fruchtaufstrich ohne Kochen

Rezept Apfel-Kiwi-Aufstrich

Schnell und einfach lässt sich dieser lecker fruchtige Aufstrich zubereiten. Passt gut zu ofenfrischen Buttercroissants. Der Aufstrich hat 0 g Fett.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
170 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 SCHRAUBGLÄSER (À CA. 200 ML)

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 SCHRAUBGLÄSER (À CA. 200 ML)

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und die Viertel in Stücke schneiden. Die Apfelstücke, Ascorbinsäure und Gelierzucker in einen Mixer geben und sehr fein pürieren.
  2. Die Kiwi schälen, vierteln, das innere Weiße der Frucht entfernen. Die Kiwiviertel klein würfeln und unter das Apfelpüree mischen. Den Fruchtaufstrich in Gläser füllen. Die Gläser verschließen und in den Kühlschrank stellen. Passt gut zu ofenfrischen Buttercroissants.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login