Homepage Rezepte Apple Butter

Rezept Apple Butter

Schon mal diese sämige Apfelbutter mit Noten von Zimt und Nelken gekostet? Die schmeckt nicht nur in der Weihnachtszeit!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Ergibt 500 ml

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt 500 ml

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln oder achteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelspalten mit 100 ml Wasser, den Nelken und der Zimtstange in einen sehr großen Topf geben oder auf zwei Töpfe verteilen. Alles erhitzen und unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. offen köcheln lassen, bis die Apfelspalten weich sind und die Flüssigkeit stark reduziert ist.
  2. Die Äpfel etwas auskühlen lassen, Nelken und Zimtstange entfernen und die Apfelmasse mit einem Pürierstab glatt pürieren.
  3. Das Apfelmus zurück in den Topf geben, 1 Prise Salz dazugeben und das Mus offen bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren 1,5-2 Std. köcheln lassen. Je dicker die Masse wird, desto öfter muss gerührt werden. Das Apfelmus soll sehr dick auf ca. 500 ml eingekocht werden.
  4. Die Apple Butter heiß in vorbereitete Gläser füllen und diese rasch verschließen. Im Kühlschrank lagern, da sie keinen Zucker enthält.

Tipp: Für eine längere Haltbarkeit (ca. 1 Jahr) die Gläser nicht bis ganz zum Rand füllen, verschließen und in einen großen Topf mit Siebeinsatz oder Einlegeboden stellen. So viel heißes Wasser angießen, bis die Gläser zu drei Vierteln im Wasser stehen. Zugedeckt langsam zum Kochen bringen und bei 100° ca. 10 Min. einkochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

18 leckere Apfelstrudel-Rezepte

18 leckere Apfelstrudel-Rezepte

7 köstliche Apfelgelee-Rezepte

7 köstliche Apfelgelee-Rezepte

Apfelmus selber machen

Apfelmus selber machen