Homepage Rezepte Arabischer Bulgursalat

Rezept Arabischer Bulgursalat

Kreuzkümmel und Minze sind der dominierenden Geschmack in diesem Salat und geben ihm den arabischen Charakter.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
330 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Bulgur in eine Schüssel schütten, gut mit kaltem Wasser bedecken und ungefähr 1 Stunde quellen lassen, bis die Körnchen weich, aber noch bißfest sind.
  2. Frühlingszwiebeln waschen, alles Welke und die Wurzelbüschel wegschneiden. Rest fein hacken. Tomaten waschen, in kleine Würfel schneiden, den grünen Stielansatz nicht verwenden.
  3. Eingeweichten Bulgur in ein Haarsieb abgießen, mit einem Löffel kräftig rühren und pressen, damit möglichst viel Wasser abtropft. Bulgur mit Frühlingszwiebeln und Tomaten mischen.
  4. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, Chilipulver, Kreuzkümmel und Minze verquirlen, untermischen. Olivenöl einrühren, scharf abschmecken. Frische Petersilie waschen, grob hacken oder zerzupfen und untermischen. Gekühlt schmeckt's am besten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)

Kommentare zum Rezept

sehr erfrischend

... im Sommer. Habe ihn letzte Woche zum ersten Mal gemacht und noch eine halbe Salatgurke hinzugefügt. Morgen werde ich ihn nochmal zum Angrillen mitbringen! Lecker!

Sehr lecker!

Dieses Rezept wollte ich schon lange mal probieren. Heute war es endlich soweit! Den gibt es nun sicherlich öfter bei mir!

Anzeige
Anzeige
Login