Rezept Bulgursalat wie aus der Türkei

Einfacher geht es kaum: Bulgur quellen lassen, Gemüse klein schneiden, Gewürze, Kräuter und Öl untermischen. Ein herrlicher Salat für heiße Tage.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-6 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Türkei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 195 kcal

Zutaten

1
rote, scharfe Peperoni
4 Zweige
1 EL
Tomatenmark
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Bulgur in einer Schüssel mit 300 ml lauwarmem Wasser vermischen und 30 Min. quellen lassen. Das Gemüse waschen. Von den Tomaten die Stielansätze entfernen. Die Tomaten kurz überbrühen, häuten, die Kerne entfernen und die Tomaten sehr klein würfeln.

  2. 2.

    Die Zwiebeln waschen, putzen, längs vierteln und in schmale Streifchen schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln.

  3. 3.

    Die Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Tomatenmark, Kreuzkümmel, Paprikapulver, 1 TL Salz und 1 Prise Pfeffer mit Zitronensaft und Öl verrühren und unter den Bulgur mischen. Gemüse und Kräuter unterheben. Den Salat kurz ziehen lassen und vor dem Servieren abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login