Homepage Rezepte Auberginen mit Lauch und Sesamöl

Zutaten

Rezept Auberginen mit Lauch und Sesamöl

Ein einfaches und schnelles Gemüsegericht, wunderbar aromatisch und angenehm säuerlich.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
620 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen, putzen, knapp 1 cm groß würfeln und mit Küchenpapier trocken tupfen. Vom Lauch die Wurzeln und welke grüne Teile abschneiden. Lauch längs aufschneiden und gründlich waschen, in breite Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und erst in Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Die Sojasauce mit der Brühe, nach Belieben dem Reiswein, dem Essig und dem Sesamöl verrühren.
  2. Den Wok erhitzen und das Öl darin heiß werden lassen. Die Auberginenwürfel darin in zwei Portionen unter Rühren bei starker Hitze jeweils 3 - 4 Min. frittieren, bis sie schön gebräunt sind. Mit dem Schaumlöffel herausheben und auf einer dicken Lage Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Das Öl bis auf einen dünnen Film aus dem Wok gießen und die Hitze auf mittlere Stufe zurückschalten. Lauch, Ingwer und Chiliflocken in den Wok geben und unter Rühren ca. 2 Min. braten. Die Sauce dazugießen und einmal kräftig aufkochen lassen. Auberginenwürfel wieder untermischen und heiß werden lassen. Mit Salz abschmecken und nach Belieben mit etwas Koriandergrün oder Petersilie bestreuen. Gleich servieren. Dazu schmecken Reis oder dünne asiatische Weizennudeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login