Homepage Rezepte Scharfes Huhn mit Cashews

Rezept Scharfes Huhn mit Cashews

Der chinesische Klassiker vereint scharfe Chili mit knackigen Cashewnüssen zu einem Gaumenerlebnis.

Rezeptinfos

unter 30 min
560 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischoten im Mörser fein zerstoßen. Selleriestangen und Paprikaschote waschen, halbieren und putzen. Sellerie in dünne Scheiben, Paprika in Rauten schneiden.
  2. Den Wok erhitzen und das Öl hineingeben. Die Cashewnusskerne darin unter Rühren in ca. ½ Min. goldgelb braten, herausnehmen und salzen. Das Fett bis auf ca. 2 EL aus dem Wok gießen. Hähnchenwürfel, Chili und Ingwer in den Wok geben und unter Rühren ca. 2 Min. braten, herausnehmen. Sellerie, Paprika und Zwiebel in den Wok geben und 2 - 3 Min. braten.
  3. Beide Sojasaucen, nach Belieben die Fischsauce und die Brühe verrühren und dazugießen. Alles gut mischen und mit Salz abschmecken. Koriander oder Minze waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Kräuter und Cashews auf dem Huhn verteilen und das Gericht servieren. Dazu schmeckt Reis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login