Rezept Auberginen-Tahin-Dip

Die besten Dips kommen aus dem Orient. Dafür ist diese Auberginen-Creme schmackhafter Beweis: Sie dipt sich hervorragend.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 120 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 250° (Umluft 230°) vorheizen. Auberginen ringsum mit einer Gabel einstechen. Im Ofen gut 30 Min. backen, bis sie weich sind. Etwas abkühlen lassen.

  2. 2.

    Knoblauch schälen und grob hacken. Auberginen längs aufschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben. Mit Knoblauch, Zitronensaft und 1 EL Olivenöl im Mixer zu einer glatten Paste pürieren.

  3. 3.

    Tahin unter das Auberginenpüree rühren, alles salzen und pfeffern. Dip in eine Schale füllen und zugedeckt 2 Std. kalt stellen. Zum Servieren mit dem restlichen Olivenöl beträufeln, mit Petersilie und Oliven garnieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login