Rezept Auberginenkaviar

Der ideale Beitrag fürs Büffe: Ein feines Auberginen-Mus. Planen Sie etwas Vorbereitungszeit ein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
So schmeckt es Kindern, Das große GU Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 615 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Aubergine waschen, vom Stielansatz befreien und auf dem Rost im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 1 Std. backen, bis die Schale Blasen wirft und das Fruchtfleisch ganz weich ist ‒ das lässt sich mit einem Zahnstocher testen.

  2. 2.

    Inzwischen die Schalotte und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Zitronenhälfte auspressen.

  3. 3.

    Die Aubergine aus dem Backofen nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen, in grobe Stücke teilen und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Dann mit Schalotte, Knoblauch und Petersilie auf einem Arbeitsbrett zu Mus hacken.

  4. 4.

    Alles in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Öl einrühren. Vor dem Servieren 1 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login