Rezept Auberginenkuchen mit Tomatensalat

Line

Sie dürfen ruhig etwas kreativ sein und die Auberginen mit Zucchini und Paprika mischen. Oder vielleicht fällt Ihnen noch mehr ein?

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 4-6 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gartenküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zutaten

1,5 kg
4 Zweige
4 Zweige
6 EL
6
200 g
1/2 Bund
6 EL
Gemüsebrühe oder Joghurt
1 TL
Dijonsenf
800 g
Springform
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Die Auberginen waschen, putzen und 2 cm groß würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Rosmarin und Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und hacken. In zwei großen beschichteten Pfannen je 2 EL Öl erhitzen. Darin die Auberginen 10 Min. bei mittlerer Hitze unter Rühren braten. Nach 8 Min. Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin und Thymian dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Pfannen vom Herd nehmen und die Auberginen kurz abkühlen lassen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, die Ränder mit Butter einfetten. Crème fraîche mit den Eiern verrühren, Fetakäse grob zerbröseln. Beides mit den Auberginen vermischen und in der Form verteilen. Den Kuchen im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in 1 Std. goldbraun backen.

  3. 3.

    Die Basilikumblättchen abzupfen und mit den Sardellenfilets hacken. Brühe oder Joghurt, Senf, restliches Olivenöl, Basilikum und Sardellen verrühren. Tomaten waschen und in Spalten schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Den Auberginenkuchen aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen, dann in Stücke schneiden. Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Sauce beträufeln. Mit dem Kuchen anrichten.

Rezept-Tipp

Ob als Beilage oder aromatische Hauptspeise, der Tomatensalat ist einfach, lecker und ein absoluter Klassiker. Probieren Sie auch das Tomatensalat mit Zwiebeln Rezept aus dem GU Kochbuch "Vegetarian Basics".

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login