Homepage Rezepte Avocado-Tomaten-Paste

Zutaten

40 g schwarze Oliven mit Stein
1/2 Bund Koriandergrün
2 EL Olivenöl
1 TL Harissa

Rezept Avocado-Tomaten-Paste

Zur orientalischen Variante der mexikanischen Guacamole passt am besten superfrisches Fladenbrot.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Knoblauch schälen. Oliven vom Stein schneiden und fein hacken. Koriander abspülen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen, einige ganz lassen und den Rest hacken.
  2. Olivenöl erhitzen, den Knoblauch dazupressen und 1/2 Min. andünsten. Tomatenwürfel zugeben und bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Mit Harissa, Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten abkühlen lassen.
  3. Avocados längs halbieren und vom Stein befreien. Das Fruchtfleisch herauslösen, mit einer Gabel zerdrücken und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Avocadomus mit Tomaten, Oliven und gehacktem Koriander mischen, salzen und pfeffern. Die Paste 1 Std. kalt stellen. Mit Korianderblättchen bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login