Saucen sind wohl das Tüpfelchen auf dem i, mit ihnen verleihst du deinen Speisen das gewissen Etwas. Neben den besten Saucen-Rezepten, findest du auch noch nützliche Tipps und Tricks wie auch Informationen darüber, was du tun kannst, wenn die Sauce versalzen oder zu hell ist, etc.

Damit deine Sauce nicht nur gut schmeckt, sondern auch klümpchenfrei, möglichst ohne Fettaugen und von angenehmer Farbe ist, haben wir ein paar Tipps und Tricks für dich zusammengestellt:

Was tun bei Klümpchen?

Eines der größten Probleme sind wohl Klümpchen in der Mehlschwitze, welche sich meist mit der zugefügten Flüssigkeit bilden. Ist diese zu heiß, dann klumpt das Mehl. Daher solltest du die Mehlschwitze am besten mit kalter bis lauwarmer Brühe ablöschen. Es haben sich trotzdem Klümpchen gebildet? Kein Problem: Streiche die Sauce einfach durch ein Sieb und schon ist sie frei von ungewollten Klümpchen.

Saucen aromatisieren bzw. intensivieren?

Besonders aromatisch wird eine Sauce, wenn ein wenig Gemüse mit angeschwitzt wird. Hier eignen sich Zutaten, wie Möhren, Sellerie, Zwiebeln oder Tomaten, sehr gut. Ein Stück Ingwer gibt auch eine einzigartige Note.

Marmeladen eignen sich nicht nur fürs Brot: Preiselbeermarmelade oder Zwetschgen machen sich besonders in dunklen Saucen gut.

Auch Joghurt gibt Saucen eine tolle Note: Joghurt macht deine Sauce nicht nur leichter, sondern gibt ihr auch eine leicht säuerliche Note. Aber aufgepasst: Damit er nicht ausflockt, zuerst etwas Mehl oder Stärke einrühren, erst dann den Joghurt hinzugeben.

Zu guter Letzt: Püriertes Gemüse ist nicht nur gesund, sondern macht auch eine gute Figur in Saucen - einfach lecker! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Was sollte ich beim Auftauen von Saucen beachten?

Hast du bei der Zubereitung Eier, Butter oder Sahne verwendet, kann es dazu kommen, dass die Sauce beim Auftauen gerinnt. Durch langsames Auftauen über Nacht im Kühlschrank kannst du das verhindern.

Ist die dunkle Sauce zu hell?

Keine Panik, gebe einfach etwas braunen Zucker oder lösliches Kaffeepulver hinzu.

Was tun, wenn die Sauce versalzen ist?

Einfach etwas Crème fraiche oder Sahne hinzufügen.

Problemkind: Sauce Hollandaise

Ist sie zu heiß geworden und gerinnt, ganz schnell einen Eiswürfel unterrühren. So kühlt sie schneller ab.