Homepage Rezepte Banana Mini Pancakes

Rezept Banana Mini Pancakes

Diese zuckerfreien Pancakes kannst du als Snack oder süßes Frühstück essen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Bananen schälen, in kleine Stücke brechen und in den Standmixer geben. Das Ei aufschlagen und dazugeben. Mandeldrink, 1 TL Zimt, Chia-Samen und Backpulver ebenfalls dazugeben und alles zu einer cremigen Masse mixen. Buchweizen- und Hafermehl dazugeben und erneut mixen, bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist.
  2. In einer großen beschichteten Pfanne ca. ½ TL Kokosöl erhitzen und verteilen. Aus dem Teig portionsweise Pancakes backen. Dafür je vier bis fünf Kleckse (ca. 2 EL pro Klecks) Teig in die Pfanne geben und 2 Min. bei mittlerer Hitze braten, dann vorsichtig wenden und die andere Seite 1-2 Min. braten. Man muss etwas geduldig sein, die Oberfläche sollte vor dem Wenden bereits fast trocken sein.
  3. Die fertigen Pancakes auf einem Teller unter Alufolie warm halten, bis alle fertig sind. Den Apfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und klein würfeln. Die Apfelwürfel mit dem restlichen Zimt (½ TL) mischen. Die Pancakes mit den Apfelwürfeln garnieren und genießen.

Tipp: Für eine vegane Version das Ei einfach durch 1 TL Chia- oder Lein samen, die 5 Min. in 3 TL Wasser eingeweicht wurden, ersetzen. Diese Mischung liefert obendrein auch noch ein Plus an Ballaststoffen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Crêpes-Torte mit Pfirsichragout

Pancake Torten - der Tortengenuss ganz ohne Backofen

Pancakes Rezepte

American Pancakes

Gelbe Smoothie-Bowl

22 Frühstücksrezepte unter 500 Kalorien