Homepage Rezepte Riesen-Pancake mit Beerensauce

Rezept Riesen-Pancake mit Beerensauce

Wer es zum Frühstück gerne süß mag, sollte diese zuckerfreien Pancakes unbedingt einmal probieren. Dank Chia-Samen und Flohsamenschalen enthalten sie viele Ballaststoffe, die nachhaltig sättigen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut mischen. Die Eier in ein separates Gefäß aufschlagen und gut verquirlen (für eine noch schaumigere Konsistenz auch gerne mit den Rührbesen des Handrührgeräts).
  2. Anschließend den Mandeldrink zu den Zutaten in der Schüssel geben und alles zu einem homogenen Brei verrühren. Erst jetzt die Eier dazugeben und mit den Rührbesen des Handrührgeräts zu einem zähflüssigen Teig mixen.
  3. Das Kokosöl in eine beschichtete Pfanne geben und erhitzen. Dann den gesamten Teig mittig in die Pfanne geben und diese etwas hin- und herschwenken, damit sich die Masse gleichmäßig verteilt. Den Pancake bei kleiner Hitze zugedeckt 10-15 Min. backen. Eventuell gelegentlich kurz den Deckel vorsichtig heben, um das Kondenswasser mit einem Handtuch abzutrocknen.
  4. Währenddessen die TK-Beeren in einem kleinen Topf warm machen und anschließend bei sehr kleiner Hitze warm halten. Wenn die Oberfläche nicht mehr flüssig ist, den Pancake in der Pfanne vierteln, vorsichtig wenden und weitere 2-3 Min. backen. Pancake zum Servieren auf zwei Tellern anrichten und die heißen Beeren darübergeben.

Tipp: Mandelmehl und gemahlene Mandeln sind nicht dasselbe. Mandelmehl ist entölt und enthält nur etwa halb so viele Kalorien. Man bekommt es in größeren Drogeriemärkten.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pancakes mit Joghurt und Beeren

65 Rezepte für zuckerfreies Frühstück

Banana Split mit Joghurt und Granola

Frühstück für Kinder - 61 Rezepte

Pancakes Rezepte

Pancakes