Rezept Bananen-Hafer-Shake

Line

Der köstliche Bananen-Hafer-Shake ist ideal als schnelles Frühstück oder kleiner Snack zwischendurch. Er versorgt den Körper mit reichlich Vitaminen und Mineralstoffen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1-2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Studenten Kochbuch - vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 235 kcal

Zutaten

1
100 ml
Ananassaft
100 g
Pürierstab

Zubereitung

  1. 1.

    Die Banane schälen und klein schneiden. Mit Haferflocken, Nüssen, Ananassaft und Joghurt in einen hohen Becher füllen und mit dem Pürierstab fein pürieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

KleineKöchin
Unbedingt probieren!

Der Shake ist wirklich unglaublich lecker- fruchtig, cremig, und auch reichhaltig.

 

Als Zwischenmahlzeit geeignet, ebenso wie als Frühstück wenn man sonst nichts hinunterbekommt frühmorgens.

Aphrodite
Auf der Suche nach einem...

Bananen-Hafer-Smoothie. Da Hafer ein guter Energiespender ist und auch viele Mineralien enthält und ich den Blödsinn "Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall essen: Bananen!" auch nicht mitmache, sind Smoothies mit Banane meine erste Wahl. Ich muss ja nicht so lange warten, bis Bananen vollreif sind und sich die enthaltene Stärke komplett in Zucker umgewandelt hat. Deshalb kaufe ich sie möglichst grün. Damit ist das Thema Kalorienbombe vom Tisch. Frische Ananas ist im Augenblick sehr günstig. Und dann kam mir dieses Rezept doch wie gerufen. Ja, ja, KleineKöchin weiß schon, was gut ist.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login