Homepage Rezepte Banoffee Pavlova

Rezept Banoffee Pavlova

Luftiges Baiser mit cremigem Karamell und süßen Bananen – ein Dessert, das buchstäblich auf der Zunge zergeht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
88 kcal
leicht
Portionsgröße

3 Pavlova (ca. 18 cm ø)

Zutaten

Portionsgröße: 3 Pavlova (ca. 18 cm ø)

Für das Baiser

Als Topping

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für das Baiser die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Unter Rühren den Zucker langsam einrieseln lassen. Dann Weißweinessig und Speisestärke hinzugeben und verrühren.
  2. Die fertige Baisermasse portionsweise auf das Backpapier geben und einen Kreise formen. Wir haben zwei Kreise mit ca. 18cm Durchmesser geformt und noch zwei kleinere Mini-Baisers mit ca. 7 cm im Durchmesser. Du kannst aber auch nur eine größere Pavlova aus der Masse herstellen. In die Mitte vorsichtig jeweils eine Mulde drücken. Hier kommt später die Sahne hinein. Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und sofort die Temperatur des Backofens auf 120°C reduzieren. Nach 15 Minuten die Temperatur noch einmal auf 100°C reduzieren und ca. 1,5 Stunden weiter backen.
  3. Die Ofentür einen Spalt breit öffnen und die Baisers so komplett auskühlen lassen. Erst dann aus dem Ofen nehmen.
  4. Sahne mit Amaretto steif schlagen und den Puderzucker unterrühren. In die Mulden der Baisers geben. Banane in Scheiben schneiden und fächerförmig auf die Sahne legen. Zum Schluss alles mit der Karamellsauce begießen, sodass die Sauce an den Seiten der Pavlova hinunterläuft.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Baiser einfach und richtig herstellen

Baiser einfach und richtig herstellen

Mini Banoffee Pies

Mini Banoffee Pies

Luftiges Baiser - Die besten Rezepte mit dem süßen Schaum

Luftiges Baiser - Die besten Rezepte mit dem süßen Schaum

Rezeptkategorien